FANDOM


Ein Drabble ist eine Geschichte bzw. eine Fanfiktion, die aus exakt 100 Wörtern besteht - nicht knapp darüber, nicht knapp darunter, sondern auf das Wort genau 100. Die Überschrift sowie die Kurzbeschreibung werden dabei nicht mitgezählt. Ursprünglich waren Drabbles eine kleine Fingerübung bzw. Einstieg für Schreibanfänger, jedoch stellen sie auch eine Herausforderung für erfahrene Autoren dar, da es nicht immer leicht ist, alle wichtigen Dinge in 100 Wörter hineinzuschreiben.

Obwohl sie anfangs hauptsächlich als Übung in den Bereichen Lyrik und Prosa galten, werden Drabbles mittlerweile zu verschiedensten Fandoms geschrieben. Grundsätzlich ist alles erlaubt; ein Drabble gibt einem Autor keine Vorgaben über den Inhalt, nur die Länge muss stimmen.

Arten von DrabblesBearbeiten

  • Neben den klassichen Drabbles gibt es auch Varianten mit mehr Wörtern. Beispiele dafür sind das Double-Drabble (200 Wörter), das Triple-Drabble (300 Wörter) und das Quad-Drabble (400 Wörter).
  • Eine weitere Drabbleart sind die sogenannten Schnapsdrabbles zu jeweils 111, 222, 333 oder 444 Wörtern.
  • Ansonsten gibt es noch Straßendrabbles zu 123, 234, 345 und 456 Wörtern.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki